Anwaltliche Erstberatung

Kostengünstige Erstberatung:

Sie interessieren sich dafür, wie

  • Ihre rechtliche Situation nach einem Erbfall aussieht;
  • Sie sich im Falle eines mutmaßlichen ärztlichen Behandlungsfehlers verhalten sollen;
  • es nach einer Trennung von Ihrem Ehegatten weitergeht?

Sie haben Hemmungen nach dem Hörer zu greifen und einen Anwalt zu fragen, weil dessen Beratung gleich eine Menge Geld verschlingt.

Wir haben hierzu ein Angebot für Sie, das Sie nicht ausschlagen können!

Wir bieten Ihnen in den oben genannten Rechtsgebieten (Erbrecht, Arzthaftungsrecht, Familienrecht) ein erstes Orientierungsgespräch im Rahmen einer Erstberatung mit einer Dauer von maximal 1 Stunde zu einem Preis von 120,00 EUR zuzüglich der zur Zeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %, also 22,80 EUR, gesamt 142,80 EUR, an, wenn Sie über keine Rechtsschutzversicherung verfügen, die diese Bereiche abdeckt. Während des Gesprächs können Sie die Fragen stellen, die Sie am meisten beschäftigen und erhalten die kompetente Einschätzung von einem Profi.

Nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 03.05.2007, Az.: I ZR 137/05, versteht man unter einer Erstberatung „eine pauschale, überschlägige Einstiegsberatung. Dazu gehört nicht, dass sich der Rechtsanwalt erst sachkundig macht oder dass er die Erstberatung schriftlich zusammenfasst.“

Nach der Erstberatung entscheiden Sie, wie es weitergeht.